Am Sonntagmorgen, den 26.01., haben wir den ersten Ausflug im neuen Jahr gestartet.

 

 Um 09:20 Uhr haben wir uns in Hattstedt beim Vereinsheim getroffen und sind mit 42 Mann im Bus nach Brokdorf in die Eishalle gefahren.

 

Nach ca. 1,5 Stunden Fahrt sind wir endlich angekommen und direkt in die Halle gegangen.

 

Schlittschuhe an, Helm auf und ab aufs Eis.

 

Nachdem der Start für den einen  oder anderen holprig war, hatte jeder irgendwann einen sicheren Stand und konnte mit kleinen und immer größer werdenden Schritten das Laufen auf dem Eis starten.

 

Nach einer Stunde fleißiger Laufarbeit, gab es für alle eine kurze Zwangspause, in der das Eis gereinigt wurde. Diese Pause wurde prompt von allen zur Stärkung genutzt, in Form von Pommes, Nachos, Slush Eis und selbst mitgebrachten Köstlichkeiten.

 

Nachdem sich alle gestärkt hatten, konnten sie es kaum erwarten sich dem rutschigen Eis entgegen zu stellen.

 

Am Ende konnten dann alle ganz stolz als wahre Eiskunstläufer wieder nach Hause fahren.

 

Nina Wiesenmüller, Wencke Petersen und Ida Maria Schlein