Bei schlechtem regnerischem Wetter, haben wir uns mit dem Bus auf den Weg in den Wildpark nach Eeckholt gemacht.

Vor Ort hatten wir dann Glück und die Sonne hat uns begrüßt und den gesamten Tag begleitet.

 

Vorort erhofften wir uns viele verschiedene Tiere sehen zu können. Daher begaben wir uns auf einen dreistündigen Rundweg. Eines der ersten Tiere die wir sehen konnten, waren zwei Füchse mit den Namen Fara und Fu. Diese fanden wir richtig toll. Aber es gab noch andere tolle Tiere wie zum Beispiel Wölfe, Dachse, Schlangen, Hirsche ,Eisvögel, Otter und diverse Vogelarten. Ein Highlight war auch, dass wir die Wildschweine mit dem Wildfutter füttern konnten. Nachdem wir auch Wildkatze Klaus kennengelernt haben, machten wir die erste Pause.

 

Nach der zweiten Hälfte des Rundgangs mussten wir auch mal eine Pausen machen und den Spielplatz besuchen. Anschließend ging es dann endlich zur Flugshow mit den Eulen und Adlern, dass fanden alle am besten. Dann mussten wir auch wieder nach Hause. Erschlagen von den vielen Eindrücken haben auf dem Rückweg auch einige geschlafen. Trotzdem hatte jeder einen tollen Tag.

 

Caroline Behrend und Melina Hansen