Am 18. November ging es mit einer kleinen Gruppe von 14 Leuten auf nach Flensburg in das Mystery House.


Um kurz zu Erläutern was ein Mystery House ist. Im Mystery House geht es darum eine
Aufgabe bzw ein Szenario innerhalb von 60 Minuten zu durchstehen. Diese löst man indem
man mit Teamwork und Köpfchen voran.

Im Mystesy House gibt es 4 Spiele/Szenarien:

The Bomb: In The Bomb geht es darum als Team innereine Bombe zu entschärfen
The Robbery: In The Robbey müsst ihr einer alten Dame die Juwelen aus der Wohnung stehlen
Der Tatort: Wie der Name es schon sagt müsst ihr einen Mord aufklären
Prison Escape: Als Sträflinge müsst ihr aus einem Gefängnistrakt ausbrechen

Bei jedem Szenario gibt es passend dazu auch Kleidung und die Räume in denen man spielt passen wirklich gut und wirken sehr authentisch.

Viel mehr Informationen dürfen wir leider nicht Preis geben, denn sonst wäre es ja nicht mehr ganz so spaßig wenn man schon die ganzen Rätzel kennt.

www.mystery-house.de

Lukas Hinrichsen